Wie alles anfing



2006 markiert den Startschuss unserer Geschichte: Angefangen als umweltbewusste Einzelhandelskette fiel uns auf, dass nachhaltiger Kleidung noch ein gewisses Flair fehlte. Dem wollten wir mit coolen, modernen Designs gegensteuern, ohne dabei unserem Planeten zu schaden.

Mode geht auch anders! Umweltfreundliche Kleidung muss nicht langweilig sein und genauso wenig muss Streetwear schlecht für den Planeten sein. So riefen wir mit einer klaren Vision, viel harter Arbeit und einer Menge Kaffee Dedicated ins Leben.


Umweltfreundliche Mode



Grundpfeiler unserer nachhaltigen Bekleidungsmarke sind Transparenz, Ehrlichkeit und die stetige Ausrichtung an unseren Werten. Das bedeutet, unsere Kollektionen entstehen ausschließlich unter Berücksichtigung unseres Planeten.

Wir nutzen GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle, die nicht nur ohne schädliche Chemikalien auskommt, sondern - im Vergleich zu konventioneller Baumwolle - auch fast 50% weniger Kohlendioxid ausstößt und einen deutlich geringeren Wasserverbrauch aufweist. Sämtliches Polyester, dass in unsere Kleidung einfließt, ist zu 100% recycelt und stellt somit keine zusätzliche Belastung der Umwelt mit neuem Plastik dar. Außerdem sind wir großer Fan von TENCEL™ Lyocell, ein äußerst nachhaltiges Gewebe aus Zellstoff (d.h. aus natürlichen Rohstoffen und biologisch abbaubar), das strapazierfähig, atmungsaktiv und gleichzeitig unglaublich weich ist.

Aus unseren Kollektionen kannst du dir die Grundausstattung für deinen nachhaltigen Kleiderschrank ganz individuell zusammenstellen: Wir decken dich mit Basics wie Bio-Baumwoll-T-Shirts, Socken und bequemen Pullovern ein, haben aber natürlich auch Pieces wie Puffer Jackets, die perfekt zum urbanen Lifestyle und den dunklen Wintermonaten passen (wir sind schließlich eine schwedische Marke!).


Unsere Mission: Kleidung, die sozial ist



Es ist sicherlich kein Geheimnis mehr, dass die Modebranche auch eine Schattenseite hat, die auf schädlichen Chemikalien und menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen beruht. Das Resultat einer 30 Jahre langen Abwärtsspirale zeichnet sich deutlich ab: die Textilindustrie ist heute für fast 10% der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich. Mit Dedicated möchten wir beweisen, dass es auch anders, verantwortungsbewusster, funktioniert.

Bewaffnet mit einem umweltbewussten Team, einer Vorliebe für zeitgenössische Kleidung und viel Popmusik, die uns am Laufen hält, haben wir eine Marke geschaffen, die von Anfang bis Ende durchdacht ist. Das umfasst auch die langfristig ausgelegte Zusammenarbeit mit Lieferanten, die die gleichen Werte teilen und nach zuverlässigen, seriösen Sozialstandards zertifiziert sind. Dies ermöglicht einen respektvollen Umgang, schafft nachhaltig Vertrauen und die Chance, gemeinsam an Herausforderungen zu wachsen (und am Ende des Tages ruhiger schlafen zu können).

Jedes Unternehmen hat die Wahl - wir entscheiden uns für Fairness & Menschlichkeit.


Zusammen für ein besseres Morgen



Natürlich wären wir ohne unser großartiges Team heute nicht hier, an dieser Stelle ein Dankeschön an alle Mitglieder der Dedicated-Familie! Jede Person, die bei bzw. mit Dedicated arbeitet, glaubt an eine nachhaltige Zukunft und weiß, dass es auch die kleinen, alltäglichen Veränderungen sind, die zur Rettung des Planeten beitragen.

Von unseren Designer*innen bis hin zu unseren Verkäufer*innen, hier brennt jeder für eine umweltbewusstere Lebensweise. Wir versuchen jede Gelegenheit zu nutzen, um etwas in Bewegung zu setzen. Wir sind eine ethische Bekleidungsmarke, die von ebenso ethisch motivierten Menschen aufgebaut wurde.


Verantwortung übernehmen



Die Arbeit mit zuverlässigen, anspruchsvollen Zertifikaten ist ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens, um zu zeigen, dass wir es mit unserer nachhaltigen Mission ernst meinen und wir Verantwortung übernehmen wollen und müssen. Jeder Schritt entlang der Produktionskette muss fair sein. Dabei müssen auf Worte auch die entsprechenden Taten folgen!